Tag Archives: bass

VW T4

VW T4 – Der Volkswagen T4 ist normal ein Transporter, dieser gelbe Kandidat transportiert auch, nur eine etwas andere Fracht. Acht 30cm Subwoofer von Coustic in einem halbhohen geschlossenen Gehäuse an vier Coustic Mono-Endstufen sorgen für ordentlich Dampf. Insgesamt 16 Hochtöner, sowie 16 Tiefmitteltöner wurden im ganzen Fahrzeug verbaut. Der Kunde wollte mit günstigen Komponenten das maximalste an Lautstärke erreichen. Dieser T4 beweist das es machbar ist. zu den Bildern

VW Golf 6

VW Golf 6 Carhifi - Bei Dynaudio System Subwoofer nachrüstenVW Golf 6 Carhifi mit original Dynaudio Soundsystem – Die 35 Jahre Edition des Golf GTI besitzt fast alles was das Herz begehrt, bis auf einen vernünftigen Klang und den richtigen BASS-Anteil. Wir pimpten das Dynaudiosystem mit einer Fahrzeugdämmung auf und verbauten zusätzlich einen Kove X 15 Subwoofer im angefertigten Bassreflexgehäuse, für ordentlichen Tiefbass. Der Subwoofer wird an einer Audio System X 300.2 Endstufe betrieben und die Anbindung der VW RNS 510 Navigation erfolgt über einen High-Low Konverter. Die Stromversorgung wird von einer SVR 1500 P Batterie, welche wir zusätzlich verbauten übernommen, somit wird die Bordelektronik entlastet und die Spannung gepuffert. zu den Bildern

VW Golf 5

VW Golf 5 – Im Golf wurde das serienmäßige 3-Wege Frontsystem durch ein von uns angepasstes System mit großer HT-Karlotte ersetzt. Das Fahrzeug wurde vollgedämmt und störende Nebengeräusche beseitigt. Als Steuereinheit dient ein Clarion Cz702e welches über einen DSP verfügt, somit kann der Klang den Fahrzeugeigenschaften angepasst werden. Es wurden Endstufen von Ampire verbaut, sowie ein Subwoofer von Digital Designs. zu den Bildern

Toyota IQ

Toyota IQ – Das Soundsystem des  Kleinsten von Toyota wurde durch eine Helix DSP Endstufe verbessert und über das orginale Radio angebunden. Für das Fundament im Bassbereich sorgt ein Helix Mini-Subwoofer, der jederzeit durch einen Stecker, bei Bedarf entnommen werden kann. zu den Bildern

Toyota Hilux

Toyota Hilux Carhifi mit Subwoofer – Beim umgebauten Toyota Hilux sollte nicht nur die Optik, sondern auch die Musik verbessert werden und das auf höchstem Niveau, ohne Platz im Fahrgastraum in Anspruch zu nehmen. Das Fahrzeug wurde Vollgedämmt und eine zusätzliche Batterie unter der Rückbank verbaut. Wir fertigten ein Gehäuse mit drei 25cm Ampire Flat Subwoofern, die passgenau hinter der Rücksitzbank untergebracht werden konnten. Angetrieben von einer Digital Designs Mini Endstufe mit 1200 Watt RMS, sorgen die Subwoofer für den gewünschten Druck. In den Türen würden Focal KRX2 Systeme verbaut und mit einer Alpine Digital Endstufe betrieben. Als Headunit verwendeten wir ein Pioneer Avic mit Navigation. Nach der Fertigstellung wurde das komplette Interior mit Leder und Alcantara bezogen. zu den Bildern

Porsche 997 Cabrio

Porsche 997 Cabrio Klang ohne die Optik im Innenraum zu beeinflussen?! Diese Vorgabe bekamen wir beim Porsche. Es wurde eine kleine digitale Endstufe unter dem Armaturenbrett verbaut und über das orginale Radio angesteuert. Die Orginalsysteme wurden durch Morel Hybrid Ovation 6 ausgetauscht und die Türen komplett gedämmt.  Nun kann auch bei höheren Geschwindigkeiten klar und sauber Musik gehört werden. zu den Bildern

Opel Astra G OPC

Opel Astra HiFi Anlage – Tiefbass bis zum Umfallen wurde im Astra OPC umgesetzt! Die ganze CarHiFi Anlage wurde in GFK und MPX gefertigt und mit Leder und Alcantara bezogen. Als Systemkomponenten verwendeten wir eine MTX 92001 Subwooferendstufe mit fast 4000 Watt RMS und einen MTX 9515-44 Subwoofer in einem eigens gefertigten Bassreflexgehäuse. Als Frontsystem wurde ein Morel Hybrid 6 Ovation II verbaut und als Hecksystem ein Morel Integra Ovation 5 an einer MTX 4 Kanal Endstufe. Als Steuereinheit dient ein Eclipse Radio mit DSP )digitalem Soundprozessor) und 8V Cinchausgängen, für mehr Performance und Kontrolle. Für den Strom und die Pufferung, der ganzen Anlage wurden drei Hawker SBS  Batterien verbaut. Nun sind die Bässe so abgrundtief schwarz wie auch das Äußere des Fahrzeugs. Perfekte Hip-Hop Abstimmung mit guten Klangeigenschaften! zu den Bildern

Nissan Navara

Nissan Navara – Der Navara wird als Zug- und Offroadfahrzeug genutzt, trotzdem sollte ein guter Klang nicht zu kurz kommen. Deshalb verbauten wir ein neues Clarion CZ im Armaturenbrett. In den Türen wurde ein Kove KC 165 System verbaut. Hinter der Rücksitzbank kam ein ultraflacher Subwoofer von Ampire  in unser Spezialgehäuse für Pickups. Als Endstufe verwendeten wir eine Kove K4-600, die Subwoofer und Frontsystem betreibt. zu den Bildern

Mercedes Benz ML alt

Mercedes Benz ML 500 – Druck ohne Ende wollte der Besitzer des MLs. Wir fertigten ein Gehäuse aus MPX für vier MTX 8510-04. Die Subwoofer werden von einer MTX TH4000D betrieben. Vorne und hinten haben wir zwei Komponentensysteme verbaut und über eine MTX TH704 angesteuert. Den Strom liefert eine SVR 100-12 Batterie. Das Fahrzeug wurde gedämmt und Kofferaum sowie Subwoofergehäuse mit Fahrzeugteppich bezogen, somit blieb noch genug Platz für den täglichen Einkauf. zu den Bildern

Lexus IS 250

Lexus IS 250 – Lexus ist die japanische Oberklasse, genau deshalb wollte der Kunde den Innenraum noch mehr veredeln und dem gesamten Konzept anpassen. Wir haben jegliche „WURZELHOLZTEILE“ in Kalvierlack lackiert und ein Clarion Radio mit DSP verbaut. Im Kofferaum wurde eine SVR 2000 Batterie, sowie eine Zapco i-1200 Monoendstufe und eine Zapco i-4100 Vierkanalendstufe, dezent integriert. Der Subwoofer ist ein Kove X 15 Armageddon in einem von uns gefertigtem Birke-MPX Gehäuse, welches über die Skisacköffnung ventiliert ist. In den vorderen Türen haben wir eine von uns angepasstes Kove 3 Wege System mit angefertigten Hochtonaufnahmen verbaut und jegliche Teile des Fahrzeugs gedämmt. zu den Bildern

Dodge Viper

Dodge Viper – Dieser 10 Zylinder-Bolide hat es in sich! Das Rundumpaket in Vipergrün und weißen Felgen paßt perfekt zum sportlichen Fahrzeug. Der Innenraum wurde in Alcantara und Leder gefertigt und die Hifi-Anlage wurde dezent integriert. Ein Morel Hybrid Ovation II System spielt in den speziell angepassten Türen und zwei weitere Hybrid 6 Woofer wurden in das geschlossene Gehäuse zwischen den Sitzen verbaut. Die Lautsprecher werden von alles einer Zapco Endstufe betrieben. Als Radioeinheit dient das Clarion CZ 703 e mit digitalem Prozessor. Somit kann die Einstellung der Anlage perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt werden. zu den Bildern

Chrysler 300C

Chrysler 300C – Der amerikanische Kombi wurde auf Gasbetrieb umgebaut und ein riesiger Tank im Kofferraum untergebracht, deshalb haben wir mit recht wenig Platz für die Installation der Anlage auskommen müssen. In den Fronttüren arbeiten Morel Dotech Systeme und hinten Morel Integra. Die Systeme und der Subwoofer von Polk werden an einer modifizierten 5 Kanal Endstufe von Ampire betrieben, welche von einem Eclipse Navigationsradio angesteuert wird. zu den Bildern

Chevrolet Cruze

Chevrolet Cruze – Das orginale Soundsytem im Cruze wurde durch die Anbindung einer Rainbow Beat 1 Endstufe erweitert. Die Endstufe betreibt nun einen Focal Subwoofer und rundet das System ab. Steuerbar über eine Pegelfernbedienung, kann man nun die Lautstärke des Subwoofers bequem von vorne regeln. zu den Bildern

Audi A5

Audi A5 – Beim A5 wurde zusätzlich zu dem orginalen B+O Soundsystem ein optionaler Subwoofer verbaut. Die Einspeisung erfolgte über einen High-Low-Signal-Umwandler. Durch die Einmessung des B+O Systems mussten akustische Anpassungen getroffen werden. Es wurde eine zusätzliche Batterie, sowie eine Kove K1-1500 Endstufe und ein Kove BP-Gehäuse verbaut. zu den Bildern