Tag Archives: darmstadt

Porsche 997 – Carrera S

Porsche 997 Carrera 4S Kompromissloser Klang und sportliche Alltagstauglichkeit waren unsere Aufgabe. Wir verbauten ein modifiziertes 3 Wege Frontsystem mit Morel Hifi und nutzten den integriertem DSP (Digitalen Soundprozessor) des Clarion NX 702E Navigationssystems, um optimale High-Endige Klangergebnisse zu erzielen. Als Verstärker kam eine Endstufe mit sechs Kanälen von ARC Audio zum EInsatz. Wir fertigten ein perfekt sitzendes Lautsprechergeäuse für einen Morel Ultimo 8 Subwoofer um den optimalen Tiefbass für einen Klangvirtuosen zu reproduzieren. Dieses Gehäuse sitzt absolut unauffällig im vollgedämmten Heckbereich des Prosche 997. Die Stromversorgung wurde durch eine zusätzliche Mini Batterie von Stinger gepuffert um Spannungsschwankungen so gering wie möglich zu halten. Das Ergebnis ist Klang und Verarbeitung in Vollendung für einen Supersportler aus Zuffenhausen. zu den Bildern

Fiat Barchetta

Fiat Barchetta Musikanlage – Den roten italienischen Roadster haben wir mit einer Alarmanlage incl. Radarsensor, zur Vermeidung an Verdeckvandalismus und einem kleinen Hifi-System ausgestattet. Als Endstufe nutzten wir eine Audio System CO 60.4 und betreiben damit ein Morel Maximo 6 Frontsystem und einen kleinen flachen kompakten Subwoofer von Vibe, der hinter dem Sitz montiert wurde. Nun hat man selbst bei geöffnetem Verdeck den perfekten Klang, so macht Cabrio fahren Spaß. Zusätzlich kann man nun den Fiat mit offenem Verdeck stehen lassen und durch die Radareinheit und den mitgelieferten Pager, welcher den Alarm selbst bei mehreren hundert Metern anzeigt, ist das Fahrzeug optimal  vor Zugriffen von Außen geschützt.
zu den Bildern

VW Käfer

Volkswagen Käfer Musikanlage – In dem Klassiker aus dem Jahre 1969, bauten wir im Jahr 2007 für den deutschen Morel und Sinfoni Vertrieb um ihn auf diversen Messen und Shows zu präsentieren, ein Soundsystem der Extraklasse. Der Morel Supremo Tief-Mitteltöner wurde in eigens gefertigte Fußraumpanelen verbaut. Die Morel Piccolo Hochtöner mit den angefertigten Mundorf Weichen wurden in Wagenfarbe lackierte GFK Gehäuse gesetzt und in den Spiegeldreiecken montiert um eine optimale Bühnenabbildung und Räumlichkeit zu erzielen. Das Frontsystem wird von zwei Sinfoni 45.2 Endstufen teilaktiv betrieben. Als Subwoofer haben wir einen Morel Elate 9 im kleinen wirkungsgradstarken Bassrefelexgehäuse hinter der Rücksitzbank verbaut und mit einer gebrückten Sinfoni 45.2 betrieben. Als Steuergerät dient ein Nakamichi CD 700 MK II, welches über einen Sinfoni Phaser Pro läuft. Zur Strompufferung dienen und Kinetik Audio Batterien. Klanglich ein „OHRENSCHMAUS“!!!
zu den Bildern

Wohnmobile und Caravans

Wohnmobil und CaravanWohnmobil und Caravan Musikanlagen –
Wir haben seit über 15 Jahren Erfahrungen in der Installation von Rückfahrkameras, Alarmsystemen, Wohmobil und Caravan Musikanlagen und Caravan Navigation. Wir fertigen Sonderlösungen, Hifianlagen, Ausbauten, Fahrgeräuschdämmung, Innenraumdämmung und Möbel, sowie komplette Ausbauten in Wohnmobilen und Anhängern. Bei uns sind Sie in den richtigen Händen wenn es um individuelle Lösungen geht. Sie verbringen viel Zeit in Ihrem Wohnmobil und sind die lästigen Fahrgeräusche satt? Sie möchten ein auf Sie maßgeschneidertes Soundsystem? Sie haben keine Rückfahrkamera verbaut und hätten gerne eine? Sie hätten gerne rundumblick mit mehreren Kameras? Sie wollen sich endlich wieder sicher fühlen in Ihrem zweiten Zuhause? – WIR SIND IHR ZUVERLÄSSIGER UND KOMPETENTER PARTNER RUND UM IHR WOHNMOBIL! zu den Bildern

VW US Jetta

VW US Jetta – Beim diesem amerikanischen Jetta (Bora) wurde alles modifiziert. Der Kunde hatte auf den Fondsitzplätzen anstatt einer Rückbank zwei Einzelsitze verbaut. Es wurden ein Airridefahrwerk und viele besondere Gimmiks realisiert. Das Subwooferabteil wird von zwei JL Audio 12W7 und einer GZPA 2.3000D beherrscht. Wir fertigten spezielle Systemaufnahmen um den Hoch- und Mitteltonbereich des Focal KRX3 auf dem Armaturenbrett zu positionieren. Im Kofferuam wurden Endstufen von Alpine mit GFK in Szene gesetzt und das ganze mit Alcantara eingefasst.  Für HT/MIDs verbauten wir versteckt eine Sinfoni 90.2 Endstufe. Das ganze Konzept wurde auf eine klangliche wie auch multimediale Nutzbarkeit mit dem Showfaktor aufgebaut. zu den Bildern

VW T4

VW T4 – Der Volkswagen T4 ist normal ein Transporter, dieser gelbe Kandidat transportiert auch, nur eine etwas andere Fracht. Acht 30cm Subwoofer von Coustic in einem halbhohen geschlossenen Gehäuse an vier Coustic Mono-Endstufen sorgen für ordentlich Dampf. Insgesamt 16 Hochtöner, sowie 16 Tiefmitteltöner wurden im ganzen Fahrzeug verbaut. Der Kunde wollte mit günstigen Komponenten das maximalste an Lautstärke erreichen. Dieser T4 beweist das es machbar ist. zu den Bildern

Opel Astra G OPC

Opel Astra HiFi Anlage – Tiefbass bis zum Umfallen wurde im Astra OPC umgesetzt! Die ganze CarHiFi Anlage wurde in GFK und MPX gefertigt und mit Leder und Alcantara bezogen. Als Systemkomponenten verwendeten wir eine MTX 92001 Subwooferendstufe mit fast 4000 Watt RMS und einen MTX 9515-44 Subwoofer in einem eigens gefertigten Bassreflexgehäuse. Als Frontsystem wurde ein Morel Hybrid 6 Ovation II verbaut und als Hecksystem ein Morel Integra Ovation 5 an einer MTX 4 Kanal Endstufe. Als Steuereinheit dient ein Eclipse Radio mit DSP )digitalem Soundprozessor) und 8V Cinchausgängen, für mehr Performance und Kontrolle. Für den Strom und die Pufferung, der ganzen Anlage wurden drei Hawker SBS  Batterien verbaut. Nun sind die Bässe so abgrundtief schwarz wie auch das Äußere des Fahrzeugs. Perfekte Hip-Hop Abstimmung mit guten Klangeigenschaften! zu den Bildern

Mercedes Benz Strich 8

Mercedes Benz Strich 8 – Der Strich 8 wurde soundtechnisch auf den neuesten Stand gebracht, durch den Verbau eines  Radios der Marke Retrosound. Das Radio welches der Optik eines alten Gerätes entspricht, besitzt einen USB-, SD-Karten, Klinkeneingang sowie Vorverstärkerausgänge um externe Endstufen zu betreiben. zu den Bildern

Hyundai Coupe

Hyundai Coupe  –  Rückrüstfähiger Einbau im Sportcoupe. Bei diesem Koreaner wurden das Blech und Verkleidungen mit Dämmaterial ruhiggestellt. Wir verbauten eine 2-Kanal- und eine Monoendstufe. Der Strom liefert eine SVR Zusatzbatterie. Für die Ampire-Subwoofer wurde ein Bassreflexgehäuse gefertigt, welches den Gegebenheiten angepaßt wurde. Die Ports des Gehäuses sind „unsichtbar“ verbaut. zu den Bildern

VW Golf 4 JL Audio Showcar

VW Golf 4 JL Audio Showcar – „Einmal ALLES NEU bitte…“ Das war die Devise des Besitzers des Golf 4. Es wurde ein Airridefahrwerk verbaut, sowie ein überarbeiteter Turbo-Motor und Flügeltüren. Desweiteren wurde die ganze Innenausstattung neu angefertigt und die Musikanlage mit den feinsten Komponenten von Morel und JL Audio bestückt. Wir haben den kompletten Kofferaum mit GFK neu aufgebaut. Jegliche Teile wurden mit Leder und Alcantara bezogen und einige sogar gepinstriped. Die Aussenhaut des Volkswagens wurde zweifarbig lackiert und mit einem Pinstripe versehen. Nichts ist mehr wie es mal war.. So sollte es sein! Ein absoluter Hinkucker und Gewinner von unzählichen Pokalen auf diversen Autoshows. zu den Bildern

Audi Q7

Audi Q7 – Multimedia und Kopfstützenkino mit MMI Steuerung. Bei diesem Audi Q7 wurde ein optionaler DUAL-DVBT Tuner und ein DVD-Player verbaut. Durch ein Multimediainterface wurde alles mit dem orginalen AUDI MMI Steuergerät verbunden. Über Steuereinheit kann man nun Sender des TV-Tuners einstellen und verwalten, ebenso wie das DVD Menü oder weitere Features. Alle Funktionen sind über das Lenkrad oder orginalen Audi MMI wählbar. Zusätzlich wurden Kopfstützen in der Orginallederfarbe verbaut und dort Multimediamonitore mit internem DVD Player und integrierter Spielekonsole installiert. Auf jedem Monitor können nun verschiedene oder auch gleiche Bildquellen angewählt werden. Die Fondpassagiere können auch einen Infrarotkopfhörer nutzen um ungestört einen Film, TV-Programm oder Spiel zu geniesen. zu den Bildern

Audi A5

Audi A5 – Beim A5 wurde zusätzlich zu dem orginalen B+O Soundsystem ein optionaler Subwoofer verbaut. Die Einspeisung erfolgte über einen High-Low-Signal-Umwandler. Durch die Einmessung des B+O Systems mussten akustische Anpassungen getroffen werden. Es wurde eine zusätzliche Batterie, sowie eine Kove K1-1500 Endstufe und ein Kove BP-Gehäuse verbaut. zu den Bildern