Tag Archives: hifisystem

VW Käfer

Volkswagen Käfer Musikanlage – In dem Klassiker aus dem Jahre 1969, bauten wir im Jahr 2007 für den deutschen Morel und Sinfoni Vertrieb um ihn auf diversen Messen und Shows zu präsentieren, ein Soundsystem der Extraklasse. Der Morel Supremo Tief-Mitteltöner wurde in eigens gefertigte Fußraumpanelen verbaut. Die Morel Piccolo Hochtöner mit den angefertigten Mundorf Weichen wurden in Wagenfarbe lackierte GFK Gehäuse gesetzt und in den Spiegeldreiecken montiert um eine optimale Bühnenabbildung und Räumlichkeit zu erzielen. Das Frontsystem wird von zwei Sinfoni 45.2 Endstufen teilaktiv betrieben. Als Subwoofer haben wir einen Morel Elate 9 im kleinen wirkungsgradstarken Bassrefelexgehäuse hinter der Rücksitzbank verbaut und mit einer gebrückten Sinfoni 45.2 betrieben. Als Steuergerät dient ein Nakamichi CD 700 MK II, welches über einen Sinfoni Phaser Pro läuft. Zur Strompufferung dienen und Kinetik Audio Batterien. Klanglich ein „OHRENSCHMAUS“!!!
zu den Bildern

Toyota Yaris

Toyota Yaris – Im Jahr 2005 begannen wir den Yaris umzubauen. Kompromisslos sollte er werden, da er als offizielles Demofahrzeug von JL Audio auf der Car & Sound Messe 2006 in Sinsheim präsentiert werden sollte. Es wurden drei JL 12W3v3 in einem auf GFK gefertigten skulpturartigen Gehäuse verbaut. Diese wurden über drei JL 1400e betrieben. Front- und Hecksystem sind ebenfalls von JL Audio und werden über zwei JL 300/2 versorgt, welche unter Sicherheitsglas im Fußraum des Fahrzeuges verbaut wurden. Das Fahrzeug ist bis in den letzten Winkel gedämmt und dadurch relativ resonanzarm. Jegliche Teile sind Sonderanfertigungen oder Einzelstücke, da es für den Yaris zu diesem Zeitpunkt keine Teile im Tuningsektor gab. zu den Bildern

Chevrolet Cruze

Chevrolet Cruze – Das orginale Soundsytem im Cruze wurde durch die Anbindung einer Rainbow Beat 1 Endstufe erweitert. Die Endstufe betreibt nun einen Focal Subwoofer und rundet das System ab. Steuerbar über eine Pegelfernbedienung, kann man nun die Lautstärke des Subwoofers bequem von vorne regeln. zu den Bildern