Tag Archives: navigation

Porsche 997 – Carrera S

Porsche 997 Carrera 4S Kompromissloser Klang und sportliche Alltagstauglichkeit waren unsere Aufgabe. Wir verbauten ein modifiziertes 3 Wege Frontsystem mit Morel Hifi und nutzten den integriertem DSP (Digitalen Soundprozessor) des Clarion NX 702E Navigationssystems, um optimale High-Endige Klangergebnisse zu erzielen. Als Verstärker kam eine Endstufe mit sechs Kanälen von ARC Audio zum EInsatz. Wir fertigten ein perfekt sitzendes Lautsprechergeäuse für einen Morel Ultimo 8 Subwoofer um den optimalen Tiefbass für einen Klangvirtuosen zu reproduzieren. Dieses Gehäuse sitzt absolut unauffällig im vollgedämmten Heckbereich des Prosche 997. Die Stromversorgung wurde durch eine zusätzliche Mini Batterie von Stinger gepuffert um Spannungsschwankungen so gering wie möglich zu halten. Das Ergebnis ist Klang und Verarbeitung in Vollendung für einen Supersportler aus Zuffenhausen. zu den Bildern

SKODA Superb

Skoda Superb mit Columbus – HiFi Anlage – Serienmäßig war der Superb mit einem Columbus Navigationssystem und einer 10 Kanal Endstufe ausgestattet. Da die Navigation kein Signal an den Lautsprecherausgängen anliegen hatte, mußten wir das Gerät modifizieren und umprogrammieren um ein vernünftiges Signal zu generieren. Das Signal wurde in eine 6 Kanal Audio System X75.6 Endstufe eingespeist. Wir verbauten ein von uns angepaßtes 3 Wege Frontsystem mit Seidenkalotten Hochtöner, 8 cm Mitteltöner und einem 20 cm Tieftöner. Im Heckbereich haben wir ein Zweiwege System und einen 30cm Subwoofer verbaut. Das Fahrzeug wurde in allen Bereichen (Blech- und Kunststoffteilen) gedämmt. So macht Musik hören Spaß!!!
zu den Bildern

Wohnmobile und Caravans

Wohnmobil und CaravanWohnmobil und Caravan Musikanlagen –
Wir haben seit über 15 Jahren Erfahrungen in der Installation von Rückfahrkameras, Alarmsystemen, Wohmobil und Caravan Musikanlagen und Caravan Navigation. Wir fertigen Sonderlösungen, Hifianlagen, Ausbauten, Fahrgeräuschdämmung, Innenraumdämmung und Möbel, sowie komplette Ausbauten in Wohnmobilen und Anhängern. Bei uns sind Sie in den richtigen Händen wenn es um individuelle Lösungen geht. Sie verbringen viel Zeit in Ihrem Wohnmobil und sind die lästigen Fahrgeräusche satt? Sie möchten ein auf Sie maßgeschneidertes Soundsystem? Sie haben keine Rückfahrkamera verbaut und hätten gerne eine? Sie hätten gerne rundumblick mit mehreren Kameras? Sie wollen sich endlich wieder sicher fühlen in Ihrem zweiten Zuhause? – WIR SIND IHR ZUVERLÄSSIGER UND KOMPETENTER PARTNER RUND UM IHR WOHNMOBIL! zu den Bildern

BMW 7er E65

BMW 7er E65 – Bei diesem BMW E65 haben wir Kopfstützen in Orginallederoptik und darin Monitore mit internem DVD Player verbaut. Nun können Fondpassagiere unabhängig von dem TV-Programm auf dem Hauptmonitor des „I-DRIVE“ im Amaturenbrett, ihre DVDs, Spielekonsolen usw. nutzen. Desweiteren haben wir einen DUAL-DVBT (Digitales TV) an alle im Fahrzeug befindlichen Monitore angepasst, somit kann jeder ein unabhängiges Programm schauen. Die hinteren Monitore haben einen USB Eingang und können zusätzlich mit Infrarotkopfhörern genutzt werden. Dur ein spezielles Mediainterface kann man nur alle optionalen Geräte über das orginale OEM Gerät und die Lenkradfernbedienung steuern. zu den Bildern

VW Amarok

VW Amarok – Der Amarok ist ein Lastenesel. Diese Eigeschaft sollte durch die Aufwertung der HiFi-Anlage nicht beeinflusst werden. Das orinale Soundsystem wurde durch eine zusätzlich verbaute Zapco DC 650.6 Reference mit integriertem DSP aufgewertet um jeder kommenden Erweiterung standzuhalten. Wir nutzen zur Einspeisung der OEM Headunit die SymbiLink Kabel. Desweiteren verbauten wir eine kleine Pufferbatterie von Stinger und dämmten das ganze Fahrzeug. Das orginale Frontsystem wurde vollaktiv angesteuert und zwei Kanäle für den zukünftigen Subwoofer vorgesehen.  Das HiFi System kann  nun individuell jeglichen Gegebenheiten über den Labtop angepasst werden. zu den Bildern

Toyota IQ

Toyota IQ – Das Soundsystem des  Kleinsten von Toyota wurde durch eine Helix DSP Endstufe verbessert und über das orginale Radio angebunden. Für das Fundament im Bassbereich sorgt ein Helix Mini-Subwoofer, der jederzeit durch einen Stecker, bei Bedarf entnommen werden kann. zu den Bildern

Toyota Hilux

Toyota Hilux Carhifi mit Subwoofer – Beim umgebauten Toyota Hilux sollte nicht nur die Optik, sondern auch die Musik verbessert werden und das auf höchstem Niveau, ohne Platz im Fahrgastraum in Anspruch zu nehmen. Das Fahrzeug wurde Vollgedämmt und eine zusätzliche Batterie unter der Rückbank verbaut. Wir fertigten ein Gehäuse mit drei 25cm Ampire Flat Subwoofern, die passgenau hinter der Rücksitzbank untergebracht werden konnten. Angetrieben von einer Digital Designs Mini Endstufe mit 1200 Watt RMS, sorgen die Subwoofer für den gewünschten Druck. In den Türen würden Focal KRX2 Systeme verbaut und mit einer Alpine Digital Endstufe betrieben. Als Headunit verwendeten wir ein Pioneer Avic mit Navigation. Nach der Fertigstellung wurde das komplette Interior mit Leder und Alcantara bezogen. zu den Bildern

Porsche 997 Cabrio

Porsche 997 Cabrio Klang ohne die Optik im Innenraum zu beeinflussen?! Diese Vorgabe bekamen wir beim Porsche. Es wurde eine kleine digitale Endstufe unter dem Armaturenbrett verbaut und über das orginale Radio angesteuert. Die Orginalsysteme wurden durch Morel Hybrid Ovation 6 ausgetauscht und die Türen komplett gedämmt.  Nun kann auch bei höheren Geschwindigkeiten klar und sauber Musik gehört werden. zu den Bildern

Opel Antara

Opel Antara – Beim Opel Antara installierten wir ein komplettes Multimediasystem, mit Freisprecheinrichtung, Navigation, Rückfahrkamera, DVD Player und Rearseatentertaiment. Die Steuerung kann direkt über den Touchscreenmonitor oder über die Lenkradfernbedienung erfolgen. Die Kamera wurde unauffällig über das Nummernschild verbaut. zu den Bildern

Nissan Navara

Nissan Navara – Der Navara wird als Zug- und Offroadfahrzeug genutzt, trotzdem sollte ein guter Klang nicht zu kurz kommen. Deshalb verbauten wir ein neues Clarion CZ im Armaturenbrett. In den Türen wurde ein Kove KC 165 System verbaut. Hinter der Rücksitzbank kam ein ultraflacher Subwoofer von Ampire  in unser Spezialgehäuse für Pickups. Als Endstufe verwendeten wir eine Kove K4-600, die Subwoofer und Frontsystem betreibt. zu den Bildern

Mustang 1

Mustang – Das heiße amerikanische Pony wurde von außen mit Realflames im Lack verziert. Innen wurde ein Navigations- und Multimediacenter verbaut. Die Anbindung eines DVBT-Tuners ermöglicht auch während der Fahrt das aktuelle TV -Programm zu schauen. zu den Bildern

Mitsubishi ASX

Mitsubishi ASX – Der Sport-SUV von Mitsubishi hat von uns ein Upgrade der Hifianlage in Form einer 4-Kanalendstufe von Audio System , welche durch das orginale Signal der Headunit ihr Signal gespeist wird, bekommen. In den vorderen Türen wurden Morel Tempo 6 Lautsprecher verbaut und als Subwoofer haben wir einen Audio System HX 10 im Bassreflexgehäuse verwendet. Bei Beladung kann der Subwoofer mit einen Handgriff über unser Clicksystem abgekoppelt werden. zu den Bildern

Mercedes Benz Vito


Mercedes Benz Vito –
Beim Mercedes Vito war es wichtig den alltäglichen Nutzen eines Firmenfahrzeuges mit dem Komfort einer Limousine zu paaren. Wir haben ein Dynavin-Gerät in Orginaloptik, sowie eine Rückfahrkamera verbaut. Nun kann man DVD, Freisprecheinrichtung, Navigation, Rückfahrkamera und alle Fahrzeugsseitigen Features über das Dynavin abrufen und nutzen. zu den Bildern

Mercedes Benz Sprinter

Mercedes Benz Sprinter – Wenn eine Metalband auf Tour geht, dann sollte das Entertainment für lange Fahrten nicht fehlen. Im extralangen Mercedes Sprinter haben wir mehrere 9 Zoll Monitore mit integierten DVD Playern verbaut und mit Infrarot Kopfhörern ausgestattet. Somit kann auf jedem Platz beim 9 Sitzer unabhängig voneinander digitales Fernsehen oder DVDs geschaut werden. So machen lange Fahrten weitaus mehr Spaß. zu den Bildern

Mercedes Benz ML

Mercedes Benz ML – Vernünftigen Klang ohne Einschränkung der Lademöglichkeiten… Ist das möglich? Wir Sagen „JA!!!“. Beim SUV von Mercedes haben wir die vorderen und hinteren Türen mit einem Morel Maximo 6 System bestückt und mit einer Rainbow Beat 4 Endstufe betrieben. Die Einspeisung des Signals erfolgt über den Highlevel Eingang der Endstufe. Alle Türen wurden mit Alubutyl gedämmt und versteift. Die Endstufe haben wir unter die Bodenplatte im Kofferaum verbaut. Somit bleibt der Innenraum uneingeschränkt nutzbar. Der Sound ist nun im Vergleich zur Serienanlage wesentlich harmonischer, dynamischer und feiner auflösend! zu den Bildern

Mercedes Benz GLK

Mercedes Benz GLK – Um Kinder bei langen Fahrten bei Laune zu halten, wurde im Mercedes GLK ein autakes Rücksitzkino mit Infrarotkopfhörern verbaut. Nun kann jedes Kind seine eigenen Filme unabhängig voneinander schauen und die Eltern können, dank Kopfhörer, ihre Fahrt in Ruhe genießen und ihre eigene Musik hören oder Navigation nutzen. zu den Bildern

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe – Der Besitzer dieses Santa Fes hatte das Fahrzeug gebraucht gekauft und wollte auf den Komfort eines integrierten Navigationssystems nicht verzichten. Für den Einbau des Doppel DIN Gerätes müssten wir die Konsolen anpassen und einen Rahmen fertigen, zusätzlich haben wir noch eine Rückfahrkamera verbaut. zu den Bildern

Chrysler 300C

Chrysler 300C – Der amerikanische Kombi wurde auf Gasbetrieb umgebaut und ein riesiger Tank im Kofferraum untergebracht, deshalb haben wir mit recht wenig Platz für die Installation der Anlage auskommen müssen. In den Fronttüren arbeiten Morel Dotech Systeme und hinten Morel Integra. Die Systeme und der Subwoofer von Polk werden an einer modifizierten 5 Kanal Endstufe von Ampire betrieben, welche von einem Eclipse Navigationsradio angesteuert wird. zu den Bildern

Alfa Spider

Alfa Spider – Beim Spider war es wichtig bei geöffnetem und geschlossenem Verdeck einen vernünftigen Klang mit entsprechendem Lautstärkepegel zu bekommen. Wir verbauten ein Audio System HX 165 Dust mit einer Audio System R 100.4 und R 08 BR Subwoofer. Das ganze Fahrzeug wurde mit Alubutyl gedämmt. Durch die offene Bauweise des Verdeckkastens kann der Subwoofer sauber in den Innenraum spielen. zu den Bildern

Audi Q7

Audi Q7 – Multimedia und Kopfstützenkino mit MMI Steuerung. Bei diesem Audi Q7 wurde ein optionaler DUAL-DVBT Tuner und ein DVD-Player verbaut. Durch ein Multimediainterface wurde alles mit dem orginalen AUDI MMI Steuergerät verbunden. Über Steuereinheit kann man nun Sender des TV-Tuners einstellen und verwalten, ebenso wie das DVD Menü oder weitere Features. Alle Funktionen sind über das Lenkrad oder orginalen Audi MMI wählbar. Zusätzlich wurden Kopfstützen in der Orginallederfarbe verbaut und dort Multimediamonitore mit internem DVD Player und integrierter Spielekonsole installiert. Auf jedem Monitor können nun verschiedene oder auch gleiche Bildquellen angewählt werden. Die Fondpassagiere können auch einen Infrarotkopfhörer nutzen um ungestört einen Film, TV-Programm oder Spiel zu geniesen. zu den Bildern

Audi A5

Audi A5 – Beim A5 wurde zusätzlich zu dem orginalen B+O Soundsystem ein optionaler Subwoofer verbaut. Die Einspeisung erfolgte über einen High-Low-Signal-Umwandler. Durch die Einmessung des B+O Systems mussten akustische Anpassungen getroffen werden. Es wurde eine zusätzliche Batterie, sowie eine Kove K1-1500 Endstufe und ein Kove BP-Gehäuse verbaut. zu den Bildern